Schienbeinschutz – Einige nützliche Tipps

Ein Schienbeinschutz gegen Stöße und Tritte

Ein Schienbeinschutz wird insbesondere von vielen Fußballern getragen, um das Schienbein vor den Folgen von Stößen und Tritten zu schützen, wie sie beim Fußball häufig vorkommen. Aber auch bei Kampfsportarten wie Kickboxen und Karate tragen manche Sportler einen Schienbeinschutz.

Schienbeinschützer können abhängig von ihrer Ausführung entweder über das Scheinbein gezogen oder um das Schienbein gelegt und dann mittels Klettverschlüssen oder Schlaufen geschlossen werden. Hierbei ist es wichtig, den Schienbeinschutz so anzulegen, daß dieser während Training und Wettkampf nicht verrutscht.

Schienbeinschutz – Design und Konstruktion
Ein Schienbeinschutz sollte in seinem Design und seiner Konstruktion möglichst gut an die Konturen des Schienbeins und des Unterschenkels angepaßt sein. Auch sollte das zu seiner Fertigung verwendete Material hochwertig und möglichst langlebig sein, so daß der Schienbeinschutz auch den beim Sport auftretenden Belastungen standhält.

Schienbeinschutz – Einige nützliche Tipps Ein Schienbeinschutz gegen Stöße und Tritte Ein Schienbeinschutz wird insbesondere von vielen Fußballern getragen, um... mehr erfahren »
Fenster schließen

Schienbeinschutz – Einige nützliche Tipps

Ein Schienbeinschutz gegen Stöße und Tritte

Ein Schienbeinschutz wird insbesondere von vielen Fußballern getragen, um das Schienbein vor den Folgen von Stößen und Tritten zu schützen, wie sie beim Fußball häufig vorkommen. Aber auch bei Kampfsportarten wie Kickboxen und Karate tragen manche Sportler einen Schienbeinschutz.

Schienbeinschützer können abhängig von ihrer Ausführung entweder über das Scheinbein gezogen oder um das Schienbein gelegt und dann mittels Klettverschlüssen oder Schlaufen geschlossen werden. Hierbei ist es wichtig, den Schienbeinschutz so anzulegen, daß dieser während Training und Wettkampf nicht verrutscht.

Schienbeinschutz – Design und Konstruktion
Ein Schienbeinschutz sollte in seinem Design und seiner Konstruktion möglichst gut an die Konturen des Schienbeins und des Unterschenkels angepaßt sein. Auch sollte das zu seiner Fertigung verwendete Material hochwertig und möglichst langlebig sein, so daß der Schienbeinschutz auch den beim Sport auftretenden Belastungen standhält.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen