Hinweise zur Fussgelenkorthese

Eine Fussgelenkorthese im Heilungsprozess

Eine Fussgelenkorthese wird vielfach nach Operationen am Fussgelenk getragen, um dieses zu stabilisieren. Notwendig ist dabei auch häufig die Einschränkung des Bewegungsspielraums des Sprunggelenks. Dies wird erreicht, indem das Gelenk wirkungsvoll umfaßt, das Gelenk stabil gehalten und dessen Möglichkeit der Beugung und Streckung eingeschränkt wird.

Während durch das Tapen des Fussgelenks dessen Beweglichkeit nur in sehr geringem Maße eingeschränkt wird und auch eine Fussgelenkbandage diesem noch Raum für Bewegungen läßt, bewirkt eine Fussgelenkorthese eine stärkere Einschränkung. Eine derartige Ruhigstellung kann beispielsweise während des Heilungsprozesses nach einer Operation erforderlich sein.

Eine Fussgelenkorthese von Mikros
Ein breites Spektrum hochwertiger Fussgelenkorthesen bieten die Firma Mikros. Der Anbieter hat langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung derartiger Orthesen. Die von dieser Firma erhältlichen Produkte zeichnen sich durch die Verwendung hochwertiger Werkstoffe in der Fertigung sowie durch hohe Verarbeitungsqualität aus.

Die erhältlichen Modelle von Sprunggelenkorthesen unterscheiden sich unter anderem im Hinblick auf die Materialien, aus denen diese gefertigt sind. So gibt es Ausführungen aus Neopren, während andere aus Strickstoffen oder aus stabilen Kunststoffen sind. Auch im Hinblick auf den Verschluß gibt es zahlreiche Unterschiede. So sind Ausführungen erhältlich, bei denen die Bandage wie bei einem Schuh mit einer Verschnürung geschlossen wird. Bei anderen Versionen einer Fussgelenkorthese findet sich dagegen ein schnell zu verschließender Klettverschluß.

Hinweise zur Fussgelenkorthese Eine Fussgelenkorthese im Heilungsprozess Eine Fussgelenkorthese wird vielfach nach Operationen am Fussgelenk getragen, um dieses zu stabilisieren.... mehr erfahren »
Fenster schließen

Hinweise zur Fussgelenkorthese

Eine Fussgelenkorthese im Heilungsprozess

Eine Fussgelenkorthese wird vielfach nach Operationen am Fussgelenk getragen, um dieses zu stabilisieren. Notwendig ist dabei auch häufig die Einschränkung des Bewegungsspielraums des Sprunggelenks. Dies wird erreicht, indem das Gelenk wirkungsvoll umfaßt, das Gelenk stabil gehalten und dessen Möglichkeit der Beugung und Streckung eingeschränkt wird.

Während durch das Tapen des Fussgelenks dessen Beweglichkeit nur in sehr geringem Maße eingeschränkt wird und auch eine Fussgelenkbandage diesem noch Raum für Bewegungen läßt, bewirkt eine Fussgelenkorthese eine stärkere Einschränkung. Eine derartige Ruhigstellung kann beispielsweise während des Heilungsprozesses nach einer Operation erforderlich sein.

Eine Fussgelenkorthese von Mikros
Ein breites Spektrum hochwertiger Fussgelenkorthesen bieten die Firma Mikros. Der Anbieter hat langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung derartiger Orthesen. Die von dieser Firma erhältlichen Produkte zeichnen sich durch die Verwendung hochwertiger Werkstoffe in der Fertigung sowie durch hohe Verarbeitungsqualität aus.

Die erhältlichen Modelle von Sprunggelenkorthesen unterscheiden sich unter anderem im Hinblick auf die Materialien, aus denen diese gefertigt sind. So gibt es Ausführungen aus Neopren, während andere aus Strickstoffen oder aus stabilen Kunststoffen sind. Auch im Hinblick auf den Verschluß gibt es zahlreiche Unterschiede. So sind Ausführungen erhältlich, bei denen die Bandage wie bei einem Schuh mit einer Verschnürung geschlossen wird. Bei anderen Versionen einer Fussgelenkorthese findet sich dagegen ein schnell zu verschließender Klettverschluß.

Filter schließen
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
The One Fußgelenkorthese, schwarz
The One Fußgelenkorthese, schwarz
0,00 € *
Zuletzt angesehen