Fersenkissen zur Stoßentlastung in Ferse und Fuß

Ein Fersenkissen zum Ausgleich von Differenzen in der Beinlänge

Ein Fersenkissen, wie es beispielweise von Mueller erhältlich ist, wird in den Schuh eingelegt und dient einer Stoßentlastung von Sehnen, Bändern und Muskeln im Bereich des Fußes und insbesondere in der Ferse. Ein derartiges Fersenpolster besteht aus Kunststoffen besteht aus einem langlebigen und haltbaren Kunststoff, der seine Form auf lange Zeit hin nicht verliert.

Richtig im Schuh eingelegt und fixiert bietet ein Fersenkissen einen hohen Tragekomfort, ähnlich wie dies bei einer Einlegesohle der Fall ist. Derartige Kissen ähneln in ihrer Form einem Keil und dienen unter anderem dazu, geringfügige Unterschiede in der Länge der Beine auszugleichen. Ist ein Bein beispielsweise einen halben Zentimeter kürzer als das andere, kann dieser Unterschied durch Einlegen eines Fersenkissens ausgeglichen werden.

Fersenkissen mit SoftSpot
Manche Fersenkissen verfügen über ein oder mehrere sogenannte SoftSpot. Dabei handelt es sich um weiches Material, das an einer ausgewählten Stelle eingefügt ist und das dort für eine gezielte Druckentlastung sorgt. Trotz des Unterschiedes zwischen weichem und härterem Material bieten derartige Fersenpolster aber einen hohen Tragekomfort.

Ein derartiges Hilfsmittel findet bei einer Reihe gesundheitlicher Probleme Verwendung. Hierzu gehören unter anderem neben den bereits genannten Beinlängendifferenzen auch Schmerzen und Beschwerden im Bereich der Lendenwirbelsäule als auch Arthrose in den Beingelenken. Liegen diese und ähnliche Erkrankungen vor, kann ein Arzt das am besten geeignete Fersenkissen empfehlen.

Fersenkissen zur Stoßentlastung in Ferse und Fuß Ein Fersenkissen zum Ausgleich von Differenzen in der Beinlänge Ein Fersenkissen , wie es beispielweise... mehr erfahren »
Fenster schließen

Fersenkissen zur Stoßentlastung in Ferse und Fuß

Ein Fersenkissen zum Ausgleich von Differenzen in der Beinlänge

Ein Fersenkissen, wie es beispielweise von Mueller erhältlich ist, wird in den Schuh eingelegt und dient einer Stoßentlastung von Sehnen, Bändern und Muskeln im Bereich des Fußes und insbesondere in der Ferse. Ein derartiges Fersenpolster besteht aus Kunststoffen besteht aus einem langlebigen und haltbaren Kunststoff, der seine Form auf lange Zeit hin nicht verliert.

Richtig im Schuh eingelegt und fixiert bietet ein Fersenkissen einen hohen Tragekomfort, ähnlich wie dies bei einer Einlegesohle der Fall ist. Derartige Kissen ähneln in ihrer Form einem Keil und dienen unter anderem dazu, geringfügige Unterschiede in der Länge der Beine auszugleichen. Ist ein Bein beispielsweise einen halben Zentimeter kürzer als das andere, kann dieser Unterschied durch Einlegen eines Fersenkissens ausgeglichen werden.

Fersenkissen mit SoftSpot
Manche Fersenkissen verfügen über ein oder mehrere sogenannte SoftSpot. Dabei handelt es sich um weiches Material, das an einer ausgewählten Stelle eingefügt ist und das dort für eine gezielte Druckentlastung sorgt. Trotz des Unterschiedes zwischen weichem und härterem Material bieten derartige Fersenpolster aber einen hohen Tragekomfort.

Ein derartiges Hilfsmittel findet bei einer Reihe gesundheitlicher Probleme Verwendung. Hierzu gehören unter anderem neben den bereits genannten Beinlängendifferenzen auch Schmerzen und Beschwerden im Bereich der Lendenwirbelsäule als auch Arthrose in den Beingelenken. Liegen diese und ähnliche Erkrankungen vor, kann ein Arzt das am besten geeignete Fersenkissen empfehlen.

Topseller
Filter schließen
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Tuli's Heel Cups, 1 Paar
Tuli's Heel Cups, 1 Paar
Die Mueller Tuli's Heel Cups sind Standard Heel Cups, die leichten Schutz für die tägliche Stoßbelastung der Ferse bieten. Sie lindern Fußbogen-, Knöchel-, Bein- und Rückenschmerzen und reduzieren Schmerzen in Fersen und Knie sowie...
20,90 € *
Zuletzt angesehen