Hinweise zur Oberschenkelstütze

Eine Oberschenkelstütze zu Schutz und Prävention

Eine Oberschenkelstütze dient dazu, den Oberschenkel zu stützen und zu schützen. Dies kann notwendig sein, wenn die Oberschenkelmuskulatur aufgrund einer vorangegangenen Verletzung geschwächt ist. Aber auch zur Prävention von Verletzungen kann eine Oberschenkelstütze getragen werden.

Eine derartige Bandage übt eine komprimierende Wirkung auf die Oberschenkelmuskulatur aus, wodurch diese besser durchblutet wird. Dies kann sowohl den Heilungsprozeß beschleunigen, als auch eine Leistungssteigerung bewirken, da gut durchblutete Muskulatur leistungsfähiger als wenig durchblutete ist.

Eine Oberschenkelstütze zum Umlegen oder Überziehen
Eine Oberschenkelstütze stützt die Oberschenkelmuskulatur und trägt dadurch dazu bei, das Auftreten von Verletzungen zu vermindern. Hierzu zählen insbesondere Muskelverletzungen wie Zerrungen, Muskelrisse und –faserrisse, zu denen es sowohl bei sportlichen Aktivitäten, als auch in Beruf und Freizeit kommen kann.

Eine Oberschenkelstütze sollte einfach anzuziehen und abzulegen sein. Es gibt diese sowohl zum Umlegen um den Oberschenkel als auch zum Überziehen. Bei ersterer kann man die Bandage um den Oberschenkel legen und anschließend mittels eines Klettverschlusses fixieren. Eine Oberschenkelstütze, die über den Oberschenkel gezogen wird, verfügt nicht über einen derartigen Klettverschluß.

Hinweise zur Oberschenkelstütze Eine Oberschenkelstütze zu Schutz und Prävention Eine Oberschenkelstütze dient dazu, den Oberschenkel zu stützen und zu... mehr erfahren »
Fenster schließen

Hinweise zur Oberschenkelstütze

Eine Oberschenkelstütze zu Schutz und Prävention

Eine Oberschenkelstütze dient dazu, den Oberschenkel zu stützen und zu schützen. Dies kann notwendig sein, wenn die Oberschenkelmuskulatur aufgrund einer vorangegangenen Verletzung geschwächt ist. Aber auch zur Prävention von Verletzungen kann eine Oberschenkelstütze getragen werden.

Eine derartige Bandage übt eine komprimierende Wirkung auf die Oberschenkelmuskulatur aus, wodurch diese besser durchblutet wird. Dies kann sowohl den Heilungsprozeß beschleunigen, als auch eine Leistungssteigerung bewirken, da gut durchblutete Muskulatur leistungsfähiger als wenig durchblutete ist.

Eine Oberschenkelstütze zum Umlegen oder Überziehen
Eine Oberschenkelstütze stützt die Oberschenkelmuskulatur und trägt dadurch dazu bei, das Auftreten von Verletzungen zu vermindern. Hierzu zählen insbesondere Muskelverletzungen wie Zerrungen, Muskelrisse und –faserrisse, zu denen es sowohl bei sportlichen Aktivitäten, als auch in Beruf und Freizeit kommen kann.

Eine Oberschenkelstütze sollte einfach anzuziehen und abzulegen sein. Es gibt diese sowohl zum Umlegen um den Oberschenkel als auch zum Überziehen. Bei ersterer kann man die Bandage um den Oberschenkel legen und anschließend mittels eines Klettverschlusses fixieren. Eine Oberschenkelstütze, die über den Oberschenkel gezogen wird, verfügt nicht über einen derartigen Klettverschluß.

Topseller
Filter schließen
 
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Oberschenkelbandage, Neopren
Oberschenkelbandage, Neopren
471 OBERSCHENKELBANDAGE Die Oberschenkelbandage komprimiert und unterstützt das Bindegewebe und hält gleichzeitig therapeutische Wärme am Körper. Lindert Muskelzerrungen. Wendbare Bandage aus thermischem Neopren mit Nylonbesatz auf...
20,08 € *
Zuletzt angesehen